h

Inhaltsverzeichnis WM IV

WM 2016 Heft 32, Inhaltsverzeichnis

Beiträge

Gunkel/Richter: Banken im Spannungsfeld regulatorischer Anforderungen und der Weiterentwicklung ihrer Geschäftsmodelle – Bericht über den Bankrechtstag am 24. Juni 2016 in Frankfurt a. M. –

WM 2016, 1517

Bauerfeind: Das externe Rating unter Basel IV – Eine Analyse der neuen Due-Diligence-Prüfung –

WM 2016, 1528

Rechtsprechung

Bankrecht und Kapitalmarktrecht

BGH 14.6.2016 - II ZR 121/15*: Zum Umfang des Informationsanspruchs von Genussscheininhabern

WM 2016, 1533

BFH 2.12.2015 - I R 83/13*: Zur Bilanzierung mittels Credit Linked Notes (CLN) gesicherter Darlehensforderungen

WM 2016, 1535

OLG Frankfurt a. M. 17.12.2015 - 20 W 249/14*: Zur Antragsberechtigung im Aufgebotsverfahren

WM 2016, 1539

Insolvenzrecht und Zwangsvollstreckung

BGH 14.7.2016 - IX ZB 31/14*: Wirksamkeit einer stillen („kalten“) Zwangsverwaltung, wenn dadurch die Masse keine Nachteile erleidet; Nichtigkeit eines Vertrages, in dem sich ein Insolvenzverwalter persönlich gegen Entgelt verpflichtet, für die Absonde­rungsberechtigten eine stille Zwangsverwaltung durchzuführen; zur Frage der Berechnungsgrundlage und des Zuschlags für die Vergütung des Verwalters bei Durchführung der stillen Zwangsverwaltung

WM 2016, 1543

BGH 14.7.2016 - IX ZB 46/15*: Keine Festsetzung von Vergütungen und Auslagen des gemeinsamen Vertreters für die Gläubiger von inhaltsgleichen Schuldverschreibungen durch das Insolvenzgericht

WM 2016, 1547

OLG Düsseldorf 14.12.2015 - I-26 W 17/14 [AktE]: Zum Anspruch des gemeinsamen Vertreters der außenstehenden Aktionäre auf Auslagenersatz und Vergütung, wenn während des Spruchverfahrens das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Gesellschaft eröffnet wird

WM 2016, 1550

Bürgerliches Recht und Handelsrecht

BGH 3.12.2015 - V ZB 72/15: Zur Frage, inwieweit bei einer erteilten Einzelanweisung allgemeine organisatorische Regelungen zur Erlangung von Wiedereinsetzung glaubhaft zu machen sind

WM 2016, 1554

BGH 17.12.2015 - V ZB 161/14: Zu den Voraussetzungen, unter denen zu den allgemeinen organisatorischen Vorkehrungen in einer Rechtsanwaltskanzlei vorgetragen werden muss, wenn der Rechtsanwalt eine Einzelanweisung erteilt hat, deren Befolgung eine versäumte Frist gewahrt hätte

WM 2016, 1556

BGH 15.12.2015 - VI ZB 15/15: Allabendliche Ausgangskontrolle und Einzelweisung

WM 2016, 1558

BGH 3.12.2015 - IX ZR 40/15: Formfreie Gebührenvereinbarung für außergerichtliche Beratung nur im Rahmen der von § 34 RVG genannten Leistungen; zur Frage, wann eine Vergütungsvereinbarung von den anderen Vereinbarungen deutlich abgegrenzt ist im Sinne von § 3a Abs. 1 RVG

WM 2016, 1560

BGH 10.12.2015 - IX ZR 56/15: Zur Schadensberechnung, wenn die steuerliche Beratung nach dem Inhalt des Vertrages die Interessen mehrerer verbundener Unternehmen zum Gegenstand hat

WM 2016, 1562

BGH 2.12.2015 - XII ZB 211/12: Notwendigkeit geeigneter Organisationsmaßnahmen des Anwalts, dass bei ausbleibender Reaktion des Gerichts auf seinen Fristverlängerungsantrag Nachfrage gehalten wird, ob und in welchem Umfang dem Antrag stattgegeben wurde

WM 2016, 1565

Bücherschau

Jean-Claude Zerey (Hrsg.), Finanzderivate, 4. Aufl.. Rezensent: Rechtsanwalt Dr. Rudolf Lemke, Frankfurt a. M.

WM 2016, 1567

Herman Verbist/Erik Schäfer/Christophe Imhoos, ICC Arbitration in Practice, 2. Aufl.. Rezensent: Rechtsanwalt Klaus Vorpeil, Bad Kreuznach

WM 2016, 1568
Datenschutz | Impressum | © WM Gruppe 2019