h

WM 2016, 305

Inhalt

BGH 8.12.2015 - XI ZR 488/14*: Zur Verbindlichkeit von Mehrheitsbeschlüssen der Gläubiger nach 5 SchVG auch für solche Gläubiger, die die Anleihe zuvor außerordentlich gekündigt haben

Leitsatz

Mehrheitsbeschlüsse der Gläubiger nach 5 SchVG sind auch für solche Gläubiger derselben Anleihe gleichermaßen verbindlich, die die Anleihe zuvor wegen Verschlechterung der Vermögensverhältnisse der Emittentin außerordentlich gekündigt haben.

Zugang als registrierter Kunde

Direkt bezahlen per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift

Der Preis beträgt pro Beitrag EUR 12,79 zuzüglich MwSt.

Datenschutz | Impressum | Cookie-Verwaltung | © WM Gruppe 2023