h

WM 2017, 254

Inhalt

BGH 4.2.2016 - IX ZR 133/15: Im Allgemeinen keine Bedeutung der vor Abgabe der Rücktrittserklärung behobenen Mängel für die Bewertung, ob eine Pflichtverletzung erheblich oder unerheblich ist

Leitsatz

Bei der Bewertung, ob eine Pflichtverletzung erheblich oder unerheblich ist, sind vor Abgabe der Rücktrittserklärung behobene Mängel im Allgemeinen außer Betracht zu lassen (Fortführung von BGH, Urteil vom 28. Mai 2014 = BGHZ 201, 290 = WM 2014, 1874 Rdn. 16).

Zugang als registrierter Kunde

Direkt bezahlen per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift

Der Preis beträgt pro Beitrag EUR 12,79 zuzüglich MwSt.

Datenschutz | Impressum | Cookie-Verwaltung | © WM Gruppe 2022