h

WM 2016, 1452

Inhalt

BGH 12.5.2016 - V ZB 141/15: Verlegung oder Vertagung eines Termins zur Verkündung der Zuschlagsentscheidung nur aus zwingenden Gründen zulässig

Leitsatz

Ein Termin zur Verkündung der Zuschlagsentscheidung darf nur aus zwingenden Gründen verlegt oder vertagt werden; erhebliche Gründe im Sinne von § 227 Abs. 1 ZPO genügen nicht.

Zugang als registrierter Kunde

Direkt bezahlen per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift

Der Preis beträgt pro Beitrag EUR 12,79 zuzüglich MwSt.

Datenschutz | Impressum | Cookie-Verwaltung | © WM Gruppe 2023