h

WM 2017, 170

Inhalt

BGH 8.12.2016 - III ZR 89/15*: Zur Hemmung der Verjährung trotz unwirksamer öffentlicher Zustellung der Klageschrift, wenn deren Bewirkung aufgrund entsprechender Äußerungen des zuständigen Richters für den Gläubiger unabwendbar war

Leitsatz

Die Hemmung der Verjährung kann trotz unwirksamer öffentlicher Zustellung der Klageschrift in Betracht kommen, wenn die Bewirkung der öffentlichen Zustellung aufgrund entsprechender Äußerungen des zuständigen Richters für den Gläubiger unabwendbar war (Fortführung von Senat, Urteil vom 29. Juni 1989 = WM 1989, 1822 = NJW 1990, 176, 178 und BGH, Urteil vom 19. Dezember 2001 = BGHZ 149, 311, 326 = WM 2002, 399).

Zugang als registrierter Kunde

Direkt bezahlen per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift

Der Preis beträgt pro Beitrag EUR 12,79 zuzüglich MwSt.

Datenschutz | Impressum | Cookie-Verwaltung | © WM Gruppe 2022