h

WM 2017, 772

Inhalt

OLG Karlsruhe 6.2.2017 - 13 U 185/15*: Zur Pflichtverletzung bei Beratungsvertrag, insbesondere Aufklärungspflicht über Rückvergütung bei Abschluss von Renten- oder Lebensversicherung

Leitsatz

Die Rechtsprechung zu den Aufklärungspflichten einer anlageberatenden Bank über Innenprovisionen und von ihr vereinnahmte Rückvergütungen ist nicht auf den Abschluss einer Renten- oder Lebensversicherung übertragbar.

Zugang als registrierter Kunde

Direkt bezahlen per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift

Der Preis beträgt pro Beitrag EUR 12,79 zuzüglich MwSt.

Datenschutz | Impressum | Cookie-Verwaltung | © WM Gruppe 2022