h

WM 2017, 1938

Inhalt

BGH 7.9.2017 - IX ZR 71/16: Zur Verpflichtung des mit der Durchsetzung einer Forderung beauftragten Rechtsanwalts, den Mandanten auf die insolvenzrechtliche Anfechtbarkeit freiwilliger Zahlungen des Schuldners hinzuweisen; zu den Pflichten eines Anwalts, der sich gegenüber verschiedenen Mandanten verpflichtet, deren Forderungen gegen denselben Schuldner durchzusetzen

Leitsatz

Der mit der Durchsetzung einer Forderung beauftragte Rechtsanwalt kann verpflichtet sein, den Mandanten auf die insolvenzrechtliche Anfechtbarkeit freiwilliger Zahlungen des Schuldners und das hiermit verbundene Ausfallrisiko hinzuweisen.

Zugang als registrierter Kunde

Direkt bezahlen per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift

Der Preis beträgt pro Beitrag EUR 12,79 zuzüglich MwSt.

Datenschutz | Impressum | © WM Gruppe 2021