h

WM 2018, 1544

Inhalt

OLG Naumburg 16.5.2018 - 5 U 29/18*: Zur Wirksamkeit der Kündigung eines Prämiensparvertrags durch eine Sparkasse auf der Grundlage ihrer AGB

Leitsatz

Die Kündigung eines Prämiensparvertrags durch die Sparkasse vor Erreichen der Höchstprämie lässt sich nicht mit den veränderten wirtschaftlichen Verhältnissen begründen, wenn die Sparkasse für die ersten fünfzehn Jahre das Risiko der Zinsentwicklung übernommen hat. Jedenfalls kann der Kunde den Sparvertrag nicht dahin verstehen, dass ein ordentliches Kündigungsrecht der Sparkasse auch nach einer Laufzeit von 15 Jahren und nach Erreichen der Höchstprämie weiterhin ausgeschlossen sein sollte.

Zugang als registrierter Kunde

Direkt bezahlen per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift

Der Preis beträgt pro Beitrag EUR 12,79 zuzüglich MwSt.

Datenschutz | Impressum | © WM Gruppe 2021