h

WM 2018, 2080

Inhalt

BGH 11.9.2018 - XI ZR 380/16*: Keine Sittenwidrigkeit einer Bürgschaft des Arbeitnehmers allein deshalb, weil sie ohne Gegenleistung in einer wirtschaftlichen Notlage des Arbeitgebers übernommen wird (Fortführung von BGH, 14.10.2003, BGHZ 156, 302 = WM 2003, 2379)

Leitsatz

Die Bürgschaft eines Arbeitnehmers für Verbindlichkeiten des Arbeitgebers ist nicht schon deswegen sittenwidrig, weil sie vom Arbeitnehmer ohne eine Gegenleistung in einer wirtschaftlichen Notlage des Arbeitgebers übernommen wird.

(Fortführung des Senatsurteils vom 14. Oktober 2003 = BGHZ 156, 302 ff. = WM 2003, 2379)

Zugang als registrierter Kunde

Direkt bezahlen per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift

Der Preis beträgt pro Beitrag EUR 12,79 zuzüglich MwSt.

Datenschutz | Impressum | Cookie-Verwaltung | © WM Gruppe 2022