h

WM 2001, 1808

Inhalt

BVerfG 2.7.2001 - 1 BvR 2049/00: Unwirksamkeit der fristlosen Kündigung eines Arbeitnehmers wegen Belastung des Arbeitgebers in einem strafrechtlichen Ermittlungsverfahren

Leitsatz

Ein die fristlose Kündigung eines Arbeitsverhältnisses rechtfertigender Grund ist nicht in dem Verhalten eines Arbeitnehmers zu sehen, der in einem gegen seinen Arbeitgeber eingeleiteten strafrechtlichen Ermittlungsverfahren als Zeuge ausgesagt und Unterlagen der Staatsanwaltschaft übergeben hat, soweit seine Angaben nicht wesentlich unwahr oder leichtfertig gemacht wurden.

Zugang als registrierter Kunde

Direkt bezahlen per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift

Der Preis beträgt pro Beitrag EUR 12,79 zuzüglich MwSt.

Datenschutz | Impressum | © WM Gruppe 2020