h

WM 2020, 464

Inhalt

OLG Frankfurt a. M. 18.11.2019 - WpÜG 3/19: Kein Drittschutz durch die von der BaFin zu beachtenden Regeln des WpÜG

Leitsatz

Weil die von der BaFin zu beachtenden Regelungen des WpÜG grundsätzlich nicht drittschützend sind, kann der Konzernbetriebsrat nicht aus eigenem Recht etwaige Verletzungen geltend machen.

Zugang als registrierter Kunde

Direkt bezahlen per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift

Der Preis beträgt pro Beitrag EUR 12,79 zuzüglich MwSt.

Datenschutz | Impressum | © WM Gruppe 2021