h

WM 2020, 319

Inhalt

BGH 19.11.2019 - II ZR 233/18*: § 64 Satz 1 GmbHG kein Schutzgesetz im Sinne des § 823 Abs. 2 BGB; keine Befugnis des Gläubigers einer GmbH, den Erstattungsanspruch der Gesellschaft bei einem Verstoß gegen § 73 Abs. 1 GmbHG selbst unmittelbar gegen einen Gesellschafter durchzusetzen

Leitsatz

§ 64 Satz 1 GmbHG ist kein Schutzgesetz im Sinne des § 823 Abs. 2 BGB (Bestätigung von BGH, Beschluss vom 21. Mai 2019 = ZIP 2019, 1719 Rdn. 19).

Der Gläubiger einer GmbH kann den Erstattungsanspruch der Gesellschaft nicht selbst unmittelbar gegen einen Gesellschafter verfolgen, auch nicht bei einem Verstoß gegen § 73 Abs. 1 GmbHG.

Zugang als registrierter Kunde

Direkt bezahlen per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift

Der Preis beträgt pro Beitrag EUR 12,79 zuzüglich MwSt.

Datenschutz | Impressum | Cookie-Verwaltung | © WM Gruppe 2023