h

WM 2015, 617

Inhalt

BGH 26.2.2015 - IX ZB 9/13: Berücksichtigung der zu erwartenden Vorsteuervergütung bei der Berechnungsgrundlage für die Vergütung des Verwalters nur in der Höhe, die sich aus der ohne Vorsteuererstattung berechneten Vergütung ergibt

Leitsatz

Eine zu erwartende Umsatzsteuererstattung an die Insolvenzmasse wegen des Vorsteuerabzugs hinsichtlich der festzusetzenden Vergütung des Verwalters ist im Voraus bei der Berechnungsgrundlage für die Vergütung des Verwalters nur in der Höhe zu berücksichtigen, die sich aus der ohne Vorsteuererstattung berechneten Vergütung ergibt.

Zugang als registrierter Kunde

Direkt bezahlen per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift

Der Preis beträgt pro Beitrag EUR 12,79 zuzüglich MwSt.

Datenschutz | Impressum | Cookie-Verwaltung | © WM Gruppe 2021