h

WM 2020, 2235

Inhalt

BGH 14.6.2019 - V ZR 73/18: Zur Frage, ob die Angabe des fachkundigen Verkäufers, das Kaufobjekt fachgerecht bzw. nach den anerkannten Vorschriften errichtet zu haben, ohne tatsächliche Grundlage „ins Blaue hinein“ vorgenommen wird, wenn der Verkäufer bei der Bauausführung unbewusst von einschlägigen DIN-Vorschriften abgewichen ist

Leitsatz

Die Angabe des fachkundigen Verkäufers, das Kaufobjekt fachgerecht bzw. nach den anerkannten Vorschriften errichtet zu haben, erfolgt nicht schon dann ohne tatsächliche Grundlage „ins Blaue hinein“, wenn er bei der Bauausführung unbewusst von einschlägigen DIN-Vorschriften abgewichen ist.

Zugang als registrierter Kunde

Direkt bezahlen per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift

Der Preis beträgt pro Beitrag EUR 12,79 zuzüglich MwSt.

Datenschutz | Impressum | © WM Gruppe 2021