h

WM 2021, 1690

Inhalt

LG Bonn 17.6.2021 - 19 O 216/20: U.a. zum Anspruch auf Neuabrechnung eines Darlehensvertrages wegen Pflichtverletzung bei Kreditwürdigkeitsprüfung

Leitsatz

1. In der Erhebung der auf Zahlung des Kündigungssaldos gerichteten Klage liegt eine konkludente Kündigung des zu Grunde liegenden Darlehensvertrages.

2. Eine Verletzung der Pflicht zur Kreditwürdigkeitsprüfung des Darlehensgebers hat der Darlehensnehmer darzulegen und ggf. zu beweisen.

Zugang als registrierter Kunde

Direkt bezahlen per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift

Der Preis beträgt pro Beitrag EUR 12,79 zuzüglich MwSt.

Datenschutz | Impressum | © WM Gruppe 2021