h

WM 2021, 2251

Inhalt

BGH 6.10.2021 - IV ZR 96/19: Zur Unwirksamkeit der im Satzungsergänzenden Beschluss des Verwaltungsrats der VBL vom 18.11.2016 geregelten Verzinsung des noch zu zahlenden Gegenwerts in Höhe der Reinverzinsung sowie der Ausgestaltung der Entscheidungsfrist für die Neuberechnung des Gegenwerts oder des Erstattungsmodells

Leitsatz

Die im Satzungsergänzenden Beschluss des Verwaltungsrats der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder vom 18. November 2016 geregelte Verzinsung des noch zu zahlenden Gegenwerts in Höhe der Reinverzinsung (Nr. 4 Satz 2 und 3 SEB 2016) sowie die Ausgestaltung der Entscheidungsfrist für die Neuberechnung des Gegenwerts oder das Erstattungsmodell als dreimonatige Frist (Nr. 5.2 SEB 2016) benachteiligen den ausgeschiedenen Beteiligten unangemessen. Die weiteren Bestimmungen des SEB 2016 zur Berechnung des Gegenwerts und zum Erstattungsmodell sind wirksam.

Zugang als registrierter Kunde

Direkt bezahlen per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift

Der Preis beträgt pro Beitrag EUR 12,79 zuzüglich MwSt.

Datenschutz | Impressum | Cookie-Verwaltung | © WM Gruppe 2023