h

WM 2022, 564

Inhalt

LG Frankfurt a. M. 5.11.2021 - 2-08 O 98/21*: Zur Frage der Verletzung der gesetzlichen Pflicht der BaFin zur Aufklärung, Verhinderung und Anzeige von Marktmanipulationen sowie der Haftung hierfür

Leitsatz

1. Ein Geschädigter gehört nur dann zu dem Kreis der Dritten im Sinne von § 839 BGB, wenn die Amtspflicht (jedenfalls auch) den Zweck hat, das Interesse gerade dieses individuellen Geschädigten wahrzunehmen.

2. Es ist nicht gangbar, individuellen Anlegerschutz überhaupt als Schutzzweck in das Bilanzkontrollgesetz hineinzuinterpretieren.

Zugang als registrierter Kunde

Direkt bezahlen per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift

Der Preis beträgt pro Beitrag EUR 12,79 zuzüglich MwSt.

Datenschutz | Impressum | Cookie-Verwaltung | © WM Gruppe 2022