h

WuB 2022, 239 Bachmann/Habighorst

Inhalt

BGH 25. Januar 2022 - II ZR 50/20: Grundsätzlich keine actio pro socio gegen Fremdgeschäftsführer in der GmbH

Leitsatz

Ein Gesellschafter einer GmbH kann Ansprüche der Gesellschaft aus § 43 Abs. 2 GmbHG gegen ihren Fremdgeschäftsführer grundsätzlich nicht im eigenen Namen geltend machen.

Zugang als registrierter Kunde

Direkt bezahlen per PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift

Der Preis beträgt pro Beitrag EUR 12,79 zuzüglich MwSt.

Datenschutz | Impressum | Cookie-Verwaltung | © WM Gruppe 2022