WuB
V B. § 2 UWG 1.01 Loewenheim

WuB

V
B
.
§ 1 UWG

1
01

Wettbewerbsrecht/UWG

BGH

Übernahme von Daten aus den amtlichen Telefonbüchern für eine als Telefonverzeichnis dienende CD-ROM

Amtl. Leitsätze
1. Telefonbüchern kommt ungeachtet des komplexen Regelwerks, das ihrer Erstellung zugrunde liegt, im allgemeinen kein urheberrechtlicher Schutz nach § 2 UrhG zu.
2. Ein Telefonbuch ist eine Datenbank i.S. des § 87 a Abs. 1 UrhG.
3. Telefonbücher sind keine amtlichen Werke i.S. des § 5 Abs. 2 UrhG.
4. Das Inverkehrbringen von elektronischen Telefonteilnehmerverzeichnissen auf CD-ROM stellt eine wettbewerbswidrige Leistungsübernahme dar, wenn die dort gespeicherten Daten unmittelbar aus den "amtlichen" Telefonbüchern übernommen worden sind.


B G H, Urteil vom
6. Mai 1999

(
I ZR 199/96
, Frankfurt a. M.) -
WM
1999
,
1791


Urteil und Anmerkung unter


Datenschutz | Impressum | © WM Gruppe 2019