h

Inhaltsverzeichnis WM IV

WM 2021 Heft 1, Inhaltsverzeichnis

Beiträge

Gehrlein: Haftung von Kreditinstituten wegen sittenwidriger Schädigung (§ 826 BGB) in Zeiten von Corona

WM 2021, 1

Grieger: Haftung des AG-Vorstands bei Schäden durch Cyberangriffe

WM 2021, 8

Rechtsprechung

Bankrecht, Kapitalmarktrecht und Finanzdienstleistungsrecht

EuGH 10.12.2020 - Rs. C-735/19*: Zur Auslegung von Art. 5 Abs. 4 der Richtlinie 2004/25/EG betreffend Übernahmeangebote – Pflichtangebot: Berechnungsmethode und Änderungsbefugnis

WM 2021, 16

EuGH 16.12.2020 - Rs. C-597/18 P, C-598/18 P, C-603/18 P, C-604/18 P: Zu Verlusten von Anlegern bei der Rettung zyprischer Banken – insbesondere zur außervertraglichen Haftung der Europäischen Union für Handlungen der Euro-Gruppe

WM 2021, 22

EuGH 17.12.2020 - Rs. C-801/19: Zur Auslegung von Art. 135 Abs. 1 Buchst. b und d der Richtlinie 2006/112/EG im Hinblick auf die Frage, auf welche Umsätze diese Regelungen die Befreiung von der Mehrwertsteuer für die „Gewährung von Krediten“ bzw. für Umsätze im Geschäft mit „anderen Handelspapieren“ u.a. bei Übertragung eines Wechsels auf eine Factoringgesellschaft vorsehen

WM 2021, 37

BGH 20.10.2020 - X ARZ 124/20*: Zu den Voraussetzungen, unter denen Ansprüche aus einem Gesellschaftsvertrag eine Verbrauchersache im Sinne des Art. 17 Abs. 1 Brüssel-Ia-VO und des Art. 15 Abs. 1 Lugano-Übk II sein können (hier bei der Inanspruchnahme mehrerer Beklagter durch den mittelbar als Mehrheitskommanditist an zwei Fondsgesellschaften in der Rechtsform der GmbH & Co. KG Beteiligten)

WM 2021, 40

BGH 10.11.2020 - XI ZR 426/19*: Zum Wegfall der Gesetzlichkeitsfiktion nach Art. 247 § 6 Abs. 2 Satz 3 EGBGB bei Fehlen von Zwischenüberschriften in der Widerrufsinformation

WM 2021, 44

Insolvenzrecht und Zwangsvollstreckung

BGH 17.12.2020 - IX ZB 72/19: Vorlagebeschluss an den EuGH zur Frage der Auslegung von Art. 3 Abs. 1 EuInsVO

WM 2021, 46

Bürgerliches Recht und Handelsrecht

BGH 8.12.2020 - VI ZR 244/20*: Zum Einfluss der Erstreckung der Verhaltensänderung des VW-Konzerns in dem sog. „Dieselskandal“ ab dem 22.9.2015 auf andere Konzernmarken im Hinblick auf die Bewertung des schädigenden Verhaltens als sittenwidrig im Sinne von § 826 BGB

WM 2021, 50

Bücherschau

Frank Immenga/Ernst-Joachim Mestmäcker , Wettbewerbsrecht, Band 2, GWB. Kommentar zum Deutschen Kartellrecht, 6. Aufl.

WM 2021, 52

, Münchener Vertragshandbuch, Band 6, Bürgerliches Recht II, 8. Aufl.

WM 2021, 52
Datenschutz | Impressum | © WM Gruppe 2021